Wie läuft eine Theta-Healing® Sitzung ab?

In einer Theta-Healing® Sitzung versetzt sich der Therapeut über eine Meditation in den Theta-Gehirnwellenzustand und verbindet sich in der Meditation mit der Schöpfung von Allem was ist. Der Therapeut bittet den Klienten um Erlaubnis für eine Lesung und wirft dann einen Blick in das Energiefeld des Klienten und bespricht mit ihm schließlich das Thema, das entweder vom Therapeuten wahrgenommen wurde oder das der Klient aktiv eingebracht hat. Nun beginnt der Therapeut den Klienten nach Situationen zu Fragen oder sich selbige vorzustellen in denen sein Thema manifest wird und innerhalb dieser Situationen wird dann beobachtet welche Gefühle vorhanden sind.

Wenn der Klient sich emotional in die Situation hineinfühlt, kann untersucht werden welche Existenzängste getriggert werden und welche Gefühle in den Situationen gebraucht werden. Über das Austauschen von nicht mehr dienlichen Glaubenssätzen und das Einladen von Tugenden und Gefühlen in die aktuelle Situation in der sich der Klient emotional befindet, kann die ursprünglich traumatische Situation oder Urangst transformiert und geheilt werden. Durch die Heilung und das Vertrauen des Klienten dies in der Sitzung selbst zu erleben kann sich ein neues Selbstverständnis entwickeln und Heilung kann in das Leben des Klienten einfließen. 

In der Heilarbeit mit Theta-Healing® ist der Therapeut über die Meditation mit der Schöpfung von allem was ist verbunden. Manche nennen es die Quelle allen Seins oder Gott oder den Ursprung des Universums. Als Atheist kann man sich das so vorstellen, dass man eine Telefonverbindung zu einem Superpsychologen hat der die Themen des Klienten wahrnehmen kann und den Therapeuten so optimal bei seiner Arbeit unterstützen kann. Je nachdem wie weit die Intuition und die Fähigkeit der Wahrnehmung des Therapeuten trainiert ist, desto besser kann er die Themen sehen und um so leichter kann er die Ideen des Superpsychologen in die Heilung einbauen. Der Therapeut selbst heilt nicht, er bezeugt lediglich die Heilung, die er bei der Schöpfung anweist. Die spannende Herausforderung bei jeder Heilarbeit ist genau herauszufinden was die Geschichte oder die Lernaufgabe hinter jedem Konflikt ist um diesen langfristig aufzulösen. Durch die Verbindung mit der Schöpfung bleibt der Therapeut während der Sitzung in einer Haltung liebevoller Neugier dem Klienten zugewandt.

Du hast Interesse Theta-Healing zu erfahren und dein Leben zu verändern?
Dann buche hier deine erste Sitzung oder kontaktiere mich für ein Infogespräch.